Lörick: Hausrat für Flüchtlinge der Löricker Unterkunft gesucht

Lörick : Hausrat für Flüchtlinge der Löricker Unterkunft gesucht

Die Bauarbeiten für die Flüchtlingsunterkunft an der Oberlöricker Straße sind weitgehend abgeschlossen. Ende März kann sie bezogen werden. Was noch fehlt, sind Dinge des täglichen Bedarfs. Deshalb bittet der "Sozialdienst Katholischer Männer und Frauen" (SKFM), der die Betreuung der Löricker Einrichtung übernommen hat, die Bevölkerung um Sachspenden für die neuen Bewohner der Flüchtlingsunterkunft. Der Abgabetermin ist am Samstag, 4. Februar, von 10 bis 16 Uhr im "Lörick-Karree", Wickrather Straße 4,

Angenommen werden Haushaltsartikel wie Tassen, Teller, Besteck, Töpfe, Pfannen, kleine Küchenmesser, Schneidbrettchen Kochlöffel, Geschirrtücher. Auch Hygieneartikel sind willkommen - zum Beispiel Duschgel, Shampoo, Einwegrasierer, Rasierschaum, Zahnpasta und Zahnbürsten. Angenommen werden auch Schulartikel (Mäppchen, Stifte, Hefte, Schultaschen). "Aus Sicherheitsgründen nehmen wir keine elektrischen Haushaltsgeräte an und auch keine Möbel, denn die sind in der Unterkunft bereits vorhanden", erklärt Cordula Gnoß-Manhillen, Koordinatorin des Ehrenamtes in der Flüchtlingshilfe beim SKFM. Kleidung, Bettwäsche und Handtücher seien von der Löricker Spendensammlung ausgenommen. Diese Artikel könnten montags zwischen 15 und 17 Uhr im Welcome Point (Pfarrheim St. Anna, Kanalstraße) abgegeben werden. Infos unter Telefon 4696245

(hiw)
Mehr von RP ONLINE