Niederkassel: Klompe-Theater präsentiert neues Stück

Niederkassel : Klompe-Theater präsentiert neues Stück

Den Darstellern wird einiges abverlangt: Sie wechseln so lange von einem Bett zum nächsten, bis die richtigen Paare schließlich zusammenfinden. Auch das neue Stück der Laienspielschar der Tonnengarde, kurz Klompe-Theater genannt, dreht sich um verzwickte Täuschungsmanöver und um den schönen Schein. "Wann heiraten Sie meine Frau?", lautet der Titel der turbulenten Komödie aus der Feder von Jean Bernhard-Luc und Jean-Pierre Conty.

Die zentrale Rolle spielt Psychiater Bertrand (dargestellt von Karl Hans Danzeglocke), der sich einvernehmlich mit seiner Ehefrau Nadette (Ute Heierz-Krings) scheiden lassen will. Beide haben bereits andere Partner. Doch da funkt Erbtante Minnie dazwischen, die beseelt vom angeblichen Glück des jungen Paares zu Besuch kommt. Bertrand und Nadette sind nun gezwungen, das glückliche Paar vorzutäuschen. Doch nun geht das Spektakel richtig los.

Unter der Regie von Gardepräsident Danzeglocke spielen in weiteren Rollen Ulrich Vornhof, Daniela Jülich, Egon Kebben und Miriam Wiese. Souffleuse ist Petra Hilse und für die Technik ist Eddy Marx und Heinz Schmalbach zuständig.

Gespielt wird auf der Bühne in der Aula des Comenius-Gymnasiums, Hansaallee 90. Premiere ist am Donnerstag, 24. November um 19.30 Uhr. Weitere Aufführungen: 25. November, 1., 9. und 10. Dezember, jeweils 19.30 Uhr, am 4. Dezember 16 Uhr. Karten zum Preis von 11 Euro können im Internet bestellt werden unter

www.tonnengarde-niederkassel.de

(RP)
Mehr von RP ONLINE