1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile

Bilk: Kinder verwandeln Werbekästen in Kunstwerke

Bilk : Kinder verwandeln Werbekästen in Kunstwerke

Konzentriert klebt Fé die Leuchtfolie auf den Glaskasten. In mühsamer Kleinarbeit hat die Zehnjährige eine Skizze von der Kathedrale Notre Dame gezeichnet und überträgt das Bild auf den Werbeschaukasten. Fé ist eine von 24 Teilnehmern des Ferienprojektes von "Baukinderkultur". Im Rahmen des Kunstprojektes "Leuchtende Zeiten" gestalten die Kinder und Jugendlichen mit Hilfe von Transparentfolie Werbeleuchtkästen um.

Kunstpädagogin Julia Schabrod von "Baukinderkultur" betreut das Projekt. "Baukinderkultur" ist eine Einrichtung des Bürgerhauses Bilk, die die Kunst und Kunstvermittlung im Stadtteil fördern soll. Schabrod bietet Großprojekte wie "Leuchtende Zeiten" schon seit 1996 an.

"Mein Ziel ist es, den Kindern außergewöhnliche Techniken zu vermitteln, die sie sonst nirgendwo lernen würden", sagt Schabrod. Im vergangenen Jahr wurde in den Ferien zum Beispiel das Thema Bildhauerei behandelt. "Dieses Jahr arbeiten wir mit Werbeschaukästen und verfremden ein Medium, das uns allen täglich begegnet", sagt die Kunstpädagogin.

Bei der Gestaltung der Schaukästen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Mareikes Leuchtkasten zeigt eine bunte Landschaft mit vielen Einhörnern. "Wenn ich vor etwas Angst habe, denke ich immer an Einhörner. Deshalb habe ich Einhörner für mein Bild gewählt", sagt Mareike. Der Schaukasten der elfjährigen Lena hat genau den gegenteiligen Effekt. Zusammen mit ihrer Freundin Celina hat sie ein Grusel-Bild entworfen.

"Für die Kinder ist es besonders schön, dass ihre Kunstwerke in den offiziellen Räumen des Kulturamtes ausgestellt und ihre Arbeiten richtig ernst genommen werden", findet Projektleiterin Schabrod. Die fertigen Leuchtkästen sind ab Freitag, 23. August, bis Sonntag, 8. September, im Atelier am Eck, Himmelgeister Straße 107, zu sehen. Die Ausstellung ist montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr und am Wochenende von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

(sdt)