1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Kalkum

Die Schützen in Düsseldorf Kalkum feiern die Goldene Mösch und ein Schützenfest

Schützenfest in Düsseldorf : Kalkumer Schützen laufen sich warm

Das Fest der „Goldenen Mösch“ an Christi Himmelfahrt ist die Einstimmung auf das eigentliche Schützenfest. Diese wird Mitte Juni mit einem Jubiläum gefeiert.

Früher war es gute Tradition, vor einem Schützenfest die Mösch durch das Dorf zu tragen, um die Feierlichkeiten anzukündigen. Die Mösch ist der Vogel, der beim Königsschießen der Schützen buchstäblich abgeschossen wird. Vielerorts ist diese Tradition, mit der oft noch ein eigenes Fest verbunden war, eingestellt worden. Allerdings nicht in Kalkum. Dort wird das Fest der „Goldenen Mösch“ seit fast 30 Jahren wieder gefeiert und vom Tambourcorps „Frisch Auf“ organisiert.

Dafür haben die Kalkumer mit dem Feiertag Christi Himmelfahrt, 26. Mai, einen günstigen Termin ausgewählt, denn dann ist auch Vatertag und es herrscht somit ohnehin Feierlaune. Veranstaltungsort ist das Gelände der ehemaligen Kita Villa Sonnenschein, Edmund-Bertrams-Straße 10. Beginn ist um 10.30 Uhr. Neben den Klängen von „Frisch Auf“ können sich die Besucher wieder auf die Big Band „Werner Bendels“ freuen, die Oldies, deutsche Schlager und aktuelle Hits im umfangreichen Repertoire hat.

Für Kinder gibt es zwei Hüpfburgen und Kinderschminken, zudem wird für ausreichend Verpflegung gesorgt. Um 14 Uhr startet der Schülerprinzenwettbewerb kindgerecht mit dem Pfeilwurf auf den übergroßen „Luftballon-Vogel“. Teilnehmen können Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis 15 Jahren. Wer hier gewinnt, darf mit einer Begleitung am Schützenfestsonntag in einer Kutsche am großen Festzug teilnehmen. Das eigentliche Schützenfest wird vom 11. bis 13. Juni gefeiert. Eröffnet wird dieses am Samstag um 19 Uhr mit Musik im Schlosshof und einem Fackelzug zum Kriegerehrenmal. Daran schließt sich der große Festabend an.

  • Mit Schützenkönigspaar Anita (3.v.l.) und Günter
    Start der Schützenfestsaison in Brüggen : Burggemeinde feiert in Bracht das erste Schützenfest
  • Kronprinz Sascha I. Dziatzko und seine
    Fest startet an Christi Himmelfahrt : Schlicherumer Schützen bereiten sich auf das Fest vor
  • Bernhard und Anne Schmitt, Martin Brendler,
    Brauchtum in Dormagen : Gelungener Festauftakt in Horrem
  • Jungschützenkönigin Lara Rotondi repräsentierte mit ihren
    Schützenverein Klein-Jerusalem feiert : Viel Freude beim Jungschützenkönigshaus in Neersen
  • Ministerpaar Daniel und Silke Heller (v.l.),
    St.-Heinrich- und St.-Vitus-Bruderschaft : Schützen in Mülhausen feiern bei Königswetter
  • Beim ersten Festzug in Keyenberg (neu)
    Erstes Schützenfest in Keyenberg (neu) : Die Freude am Feiern wiederentdeckt

Am Sonntag wird ab 13 Uhr für Familien ein umfangreiches Programm geboten. Dann tritt auch „Der König der Kinderdisco“, Volker Rosin, auf. Der Eintritt ist, wie auch bei allen anderen Veranstaltungen, frei. Der große Festzug, mit der Parade am Ehrenmal, startet um 16 Uhr. Das Reitercorps, das sein 100-jähriges Bestehen feiert, präsentiert dann historische Pferdefuhrwerke. Am Montag werden die neuen Majestäten ermittelt und beim Krönungsball vorgestellt.