1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Kaiserswerth

Lions Club Düsseldorf Kaiserswerth sammelt Spenden zum 10-jährigen Bestehen.

Gut gemacht : Unterstützung für Nepal aus Kaiserswerth

Die Gelder sollen in Hausbauprojekte in Nepal fließen. Viele Gebäude wurden dort durch ein Erdbeben zerstört.

Der Lions Club Düsseldorf-Kaiserswerth konnte unlängst sein zehnjähriges Bestehen feiern. Die Service-Organisation mit 29 Mitgliedern setzt sich schon seit ihrer Gründung mit Projekten regelmäßig für den guten Zweck ein. So konnte der Club beispielsweise in den vergangenen fünf Jahren insgesamt rund 20.000 Euro aus den Erlösen seines Adventskalenders an wohltätige Organisationen spenden, der mit Hilfe der Geschäftsleute aus dem Düsseldorfer Norden mit hochwertigen Sachpreisen bestückt wird.

Auch während ihrer Festgala sammelten die Lions aus Kaiserswerth Spenden, dieses Mal für das „Projekt Nepal“ des gemeinnützigen Vereins Habitat for Humanity Deutschland. Durch die Versteigerung eines außergewöhnlichen Kunstwerks, das der Düsseldorfer Künstler Michael Laux dem Club kostenlos zur Verfügung gestellt hatte und die von Vizepräsident Claus Boche durchgeführt wurde, konnten immerhin 1350 Euro gesammelt werden. Die Summe wurde dann sogar durch den Betrag von 2000 Euro aufgestockt, die sich zu gleichen Teilen aus den Erlösen des Lions-Stands auf dem Nikolausmarkt in Angermund und einer Spende des Lions Clubs zusammensetzt.

Die Gelder fließen in Hilfsprojekte in den Hochgebirgsstaat Nepal, das das ärmste Land im Süden Asiens ist. Das schwerste Erdbeben seit 80 Jahren, das Nepal am 25. April 2015 traf, hat das Land stark gezeichnet. Fast 8800 Menschen starben vor fünf Jahren und es gab mehr als 20.000 Verletzte. Das Erdbeben zerstörte über 750.000 Häuser teilweise oder sogar vollständig, die mit Hilfe der Spendengelder wieder und diesmal erdbebensicher aufgebaut werden sollen.

Sein soziales Engagement will der Club auch weiterhin fortsetzen. Präsidentin Svenja Weber kündigte bereits für Samstag, 31. Oktober, ein Charity-Konzert der Düsseldorfer A-capella-Gruppe „Mundlandung“ in der Kulturkirche im Kaiserswerther Stammhaus an. Deren Mitglied Johann-Henrik Winner ist auch Lions-Club-Mitglied.