1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Kaiserswerth

Kaiserswerth: Kaiserswerther Sommernacht wird in diesem Jahr noch bunter

Kaiserswerth : Kaiserswerther Sommernacht wird in diesem Jahr noch bunter

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr stand schnell fest: Auch in diesem Jahr soll die Kaiserswerther Sommernacht gefeiert werden. Am 29. August wird deshalb im gesamten Stadtteil wieder ein umfangreiches Programm mit Theater, Lesungen, Konzerten, Kabarett, thematischen Führungen, Sport und Spiel geboten.

"Die Resonanz war so positiv, dass alle 15 Veranstalter, darunter Vereine, Schulen und Institutionen aus dem Stadtteil, wieder mitmachen wollen und zusätzlich sich noch sieben weitere Veranstalter gemeldet haben", sagt Thomas Schumacher, vom Gesprächskreis Kaiserswerth, der die Sommernacht koordiniert.

Beginn ist diesmal um 15 Uhr, also eine Stunde früher als bei der 1. Sommernacht. "Damit wollen wir Familien entgegen kommen, denn wir haben auch mehr Angebote für Kinder im Programm", sagt Schumacher. So wird die Schützenbruderschaft beispielsweise einen Schießstand mit Lasergewehren aufbauen und die Stadtbücherei ein Kindertheaterstück anbieten. Bands und Musiker aus Kaiserswerth und Umgebung haben diesmal die Chance, auf der Bühne in der Burgruine Kaiserpfalz aufzutreten. Interessenten können sich ab sofort in der Geschäftsstelle des Fördervereins Kaiserpfalz unter E-Mail "mailto:kontakt@kaiserpfalz-kaiserswerth.de" dafür bewerben.

Zurzeit erarbeitet der Gesprächskreis den Ablauf der Sommernacht, stimmt die verschiedenen Aktivitäten aufeinander ab. "Nach Möglichkeit soll das Programmheft noch vor den Sommerferien erscheinen und dann bei allen Veranstaltern erhältlich sein", sagt Schumacher. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.gk-kaiserswerth.de.

(brab)