Düsseldorf Rams : Rams gelingt Punktgewinn gegen Köln

Einen wichtigen Zähler verbuchten die Inline-Skaterhockeyspieler vom ISC Düsseldorf beim Heimspiel gegen den HC Köln-West Rheinos. Erst im Penaltyschießen mussten sich die Schützlinge von Trainer Kjell Wilbert den favorisierten Domstädtern geschlagen geben und verbuchten damit als Wiederaufsteiger einen Achtungserfolg.

7:7 lautete das Resultat bei der Schusssirene. Tim Deschka (2), Johannes Matzken, Jonas Heupel, Max Meyer, Christian Perlitz und Christian Schmidt waren die Torschützen. Pech für die Landeshauptstädter: Im Penaltyschießen traf allein Schmidt. Meyer und Matzken scheiterten am Pfosten.

Garant für den Punktgewinn war Keeper Aaron Brosch, der zahlreiche Chancen vereitelte. Im Kampf um den Klassenerhalt behalten die Rams weiter die Nase vorn, obwohl die Commanders Velbert als direkter Konkurrent ihr Heimspiel gegen Schlusslicht Miners Oberhausen mit 14:4 gewinnen konnten und sich der Abstand auf vier Zähler verringert hat. 

(hel)