1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Holthausen

Eröffnung des Bon Bon in Düsseldorf Holthausen

Nachtflohmarkt am Wochenende : Das Bon Bon eröffnet am Wochenende

Die Nachfolge des Boui Boui geht an den Start. Das Bon Bon an der Bonner Straße startet am 5. September mit dem Nachtkonsum. Umbauarbeiten und Corona hatten die Eröffnung um über ein halbes Jahr verzögert.

Trödelmärkte, Ausstellungen und Partys: Eigentlich sollte das Bon Bon an der Bonner Straße 155 schon seit Anfang des Jahres in Betrieb sein. Die ersten Events waren für den Januar geplant. Doch zuerst verzögerte sich der Umbau der ehemaligen Parfümfabrik, dann kam die Corona-Pandemie. Nun jedoch sind Florian Liss mit seinen Kollegen von der Agentur 0040events bereit: Am kommenden Samstag, 5. September, findet tatsächlich das erste Event im Bon Bon statt.

Die Anlage ist Nachfolger der ehemals beliebten Location Boui Boui in Bilk. Und in dieser Tradition eröffnet das Bon Bon mit einem Klassiker: dem Flohmarkt Nachtkonsum. Von 17 Uhr bis in die Nacht hinein kann auf dem schicken Trödelmarkt gestöbert werden, dazu gibt es Speisen und Getränke sowie Live-Musik. Der Eintritt kostet 3,50 Euro pro Person. Am nächsten Morgen geht es gleich weiter: Am Sonntag, 6. September, beginnt um 11 Uhr der Trödelmarkt „Weiberkram“, speziell für Frauen.

Aufgrund des weitläufigen Geländes, das sowohl über Außen- wie Innenflächen verfügt, gibt es keine Einschränkung für die Zahl der Besucher, wenn zu viele da sind, muss gewartet werden. Es gelten die üblichen Verhaltensregeln zur Infektionsvermeidung. Weitere Informationen und Tickets gibt es im Internet unter www.nachtkonsum.com.