Düsseldorf-Holthausen: KG Räbbelche feiern ausgelassen auf ihrer Kostümsitzung

Holthausen : Super Stimmung bei der Sitzung der Räbbelche

Im Klarenbachhaus verfolgen 240 Jecke ein mitreißendes Programm. Venetia Sabine bekam Handschellen angelegt.

Mit viel Musik, mitreißendem Tanz und bester Stimmung hat die KG Düsseldorfer Räbbelche im Klarenbachhaus gefeiert. Der Großen Kostümsitzung blieben die 240 Gäste nichts schuldig: Ob Feuerwehrleute, Feen, Prinzessinnen, Bienen, Käfer – es gab viel zu schauen. Das galt auch für die Auftritte der drei Tanzgarden von den kleinen Piccolos über die Junioren bis zur Großen Garde, die später noch mit einem Showtanz zu Hiphop- und House-Musik beeindruckte.

Für Lacher sorgte Büttenredner Franz-Josef Bienentreu als närrischer Briefträger. Viel Vergnügen bereitete auch der Besuch von Venetia Sabine, die ohne den erkrankten Prinzen Martin I. kam. Für Räbbelche-Präsident Rainer Fuhrmann eine gute Gelegenheit, der Kriminalpolizistin gleich die Handschellen anzulegen. Als Mitbringsel für den Prinzen gab es eine Prinzenrolle mit Blaulicht. Stehenden Applaus gab es vom Publikum für die Darbietung des Tanzsportclubs Rheinstars: Für eine Szene aus „König der Löwen“ bildeten die Tänzer kostümiert mit afrikanischen Masken eine mehrstöckige Pyramide.

Das Solo-Tanzmariechen Hannah Köppe wurde mit dem Jugendorden der Föderation europäischer Narren geehrt.

Mehr von RP ONLINE