Holthausen: Beim Wenden stieß BMW mit Moped zusammen

Holthausen : Beim Wenden stieß BMW mit Moped zusammen

Nach der Kollision eines BMW mit einer Honda am Mittwochabend gegen 20 Uhr auf der Bonner Straße/Ecke Kamperstraße mussten der Pkw-Fahrer und der Moped-Fahrer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge war der BMW-Fahrer (37) auf der Bonner Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Da er seine Fahrt in Gegenrichtung fortsetzen wollte, ordnete er sich auf der Linksabbiegerspur ein, um dann wenden zu können. Bei dem Wendemanöver stieß er mit einer Honda zusammen. Dessen Fahrer hatte die Bonner Straße in Gegenrichtung befahren. Bei der Kollision stürzte der 30-Jährige auf die Straße und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der BMW-Fahrer erlitt einen Schock und musste zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ob einer der beiden Fahrer möglicherweise bei Rotlicht gefahren ist, muss laut Polizei noch ermittelt werden. Zeugen werden gebeten, sich beim zuständigen Verkehrskommissariat 1 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 8700 zu melden.

(kro)
Mehr von RP ONLINE