Inklusion auf der Laufstrecke Warum der Martinslauf am Unterbacher See für Lena wichtig ist

Holthausen · Beim Martinslauf des SFD gibt es erstmals eine Inklusionsstrecke. Organisiert hat das Nadine Körschkes aus der Leichtathletik-Abteilung, die als Physiotherapeutin die neunjährige Lena behandelt.

Die neunjährige Lena aus Wülfrath trainiert begeistert für ihr erstes Inklusionsrennen ohne Rollstuhl.

Die neunjährige Lena aus Wülfrath trainiert begeistert für ihr erstes Inklusionsrennen ohne Rollstuhl.

Foto: SFD/Piet Keusen
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort