1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Himmelgeist

Himmelgeist: Verfahren zur neuen Schulart in Himmelgeist läuft jetzt an

Himmelgeist : Verfahren zur neuen Schulart in Himmelgeist läuft jetzt an

Jetzt läuft das Verfahren an, mit dem Eltern die Schulart der neuen Grundschule im Steinkaul bestimmen können: zur Wahl stehen eine Evangelische Bekenntnisschule, eine Gemeinschaftsgrundschule, eine Katholische Bekenntnisschule oder eine Weltanschauungsschule. Darüber abstimmen können aber nur Eltern, deren Kinder zwischen dem 1. Oktober 2012 und dem 30. September 2016 geboren worden sind und im Stadtgebiet im Einzugsbereich der Schule wohnen. Pro Kind gibt es eine Stimme. Die neue Grundschule in Himmelgeist nimmt zum 1. August 2019 den Betrieb auf; die jetzige katholische St.-Apollinaris-Dependance läuft ab dann aus.

Abstimmen kann jedoch nur der, der im Abstimmungsverzeichnis steht, meldet die Verwaltung im Amtsblatt: Das Verzeichnis liegt von heute bis einschließlich Freitag jeweils in der Zeit von 8 bis 16 Uhr im Sekretariat am Teilstandort der St.-Apollinaris-Schule, Steinkaul 27, aus. Hier haben die Abstimmungsberechtigten, die noch nicht von Amts wegen im Abstimmungsverzeichnis eingetragen sind, die Möglichkeit, sich auf Antrag eintragen zu lassen. Hierzu ist zu den angegebenen Uhrzeiten das persönliche Erscheinen unter Vorlage des Personalausweises oder eines anderen amtlichen Lichtbildausweises zusammen mit einer amtlichen Meldebescheinigung und einer Geburtsurkunde des Kindes, für das die Stimme abgegeben werden soll, erforderlich.

Das Abstimmungsverfahren läuft dann vom 23. bis 25. April. Abstimmungsberechtigte haben an diesen Tagen die Möglichkeit von 8 bis 16 Uhr ihre Stimme an der Dependance der Schule in Raum 4 (Containeranbau) abzugeben. Die Stimmabgabe ist nur unter Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises möglich.

(rö)