Heerdt/Niederkassel: Zweiter Standort für Hundeschule

Heerdt/Niederkassel: Zweiter Standort für Hundeschule

Inhaber Thorsten Schedwil stellt das Heerdter Domizil am 18. Februar vor.

Das Konzept der Hundeschule "Richtig verknüpft" kommt an. Denn nun erweitert Thorsten Schedwil seine Niederkasseler Hunde-Tagesstätte um ein weiteres Domizil in Heerdt. "Wir haben ein tolles Gebäude an der Pestalozzistraße 132a gefunden", teilt Mitarbeiterin Julia Lohrberg mit. In einer Halle auf 1000 Quadratmetern könnten die Hunde dort den Tag verbringen, sich auf dem Spiele-Parcours austoben, sich auf Liegeflächen ausruhen und in den abgetrennten Ruheräumen ihren Mittagsschlaf halten. Zudem böten die Freiflächen den Hunden ausreichend Auslauf. "Sie werden durchgängig von sachkundigen, zertifizierten und von der Hundeschule ausgebildeten Betreuern beaufsichtigt."

2011 hat Hunde-Trainer Schedwil auf einer Wiese am Ende der Lotharstraße die Hundeschule "Richtig verknüpft" gegründet. Auf diesem komplett beleuchteten Trainings- gelände lernen die Hunde wichtige Grundkommandos, wird die Bindung zwischen Mensch und Tier vertieft. So hat Schedwil in den vergangenen fünf Jahren ein "2 in 1"-Konzept entwickelt. Darunter ist die Kombination von Betreuung und Training zu verstehen. "Für den Hundebesitzer ein Vorteil", versichert Lohrberg. "Er spart nicht nur einige Trainingseinheiten, sondern weiß seinen Hund auch kontrolliert betreut und kann sicher sein, dass sein Hund während des Betreuungstages nicht sich selbst überlassen wird."

  • RP-Expertentelefon mit Thorsten Schedwill
  • Thorsten Schedwill am RP-Expertentelefon

Die Niederkasseler Hundeschule "Richtig verknüpft" stellt ihr weiteres Domizil an der Pestalozzistraße 132 am Sonntag, 18. Februar, beim "Tag der offenen Tür" von 12 bis 16 Uhr vor.

(RP)