Düsseldorf-Heerdt: Ein Besuch bei Klaus Hüskes auf dem Wochenmarkt

Auf dem Wochenmarkt : Ein Besuch bei Klaus Hüskes

Auf dem Bauernmarkt in Heerdt verkauft Hüskes immer freitags Blumen.

Erzählen Sie uns kurz etwas über sich.

Wir sind ein Gartenbau- und Floristikbetrieb und haben viele Bauerngartenblumen.

Was bekomme ich bei Ihnen?

Wir binden Blumen, bieten sie aber auch einzeln an.

Bei ihm gibt es Blumen vor allem aus der Region. Foto: Simona Meier

Und woher kommt das alles?

Die meisten Pflanzen und Blumen wachsen bei uns in der Gärtnerei in Tönisvorst.

Kann man aus Ihren Blumen auch etwas kochen?

Wir haben Kunden, die nehmen unsere Bio-Rosen zur Dekoration auf Torten oder in Cocktails, manche machen Tee aus den Blütenblättern.

Heute sind Sie auf dem Hanns-Heuer-Platz in Heerdt – und wo sind Sie morgen?

Der Bauernmarkt in Heerdt ist immer freitags von neun bis 13 Uhr. Sonst findet man uns auf dem Friedensplätzchen, dem Lessingplatz auf dem Kolpingplatz

Wenn Sie Feierabend machen, bei welchem Kollegen schauen Sie noch vorbei?

Ich liebe die Schoko-Cookies von Straetmanns.

Was ist Ihr Lieblingsprodukt?

Das ist schwer, ich finde eigentlich alle Blumen schön. Text und Fotos: Simona Meier

Mehr von RP ONLINE