Düsseldorf Denkmalgeschützter Wasserturm von Neubau eingekeilt

Heerdt · Der Wasserturm in Düsseldorf-Heerdt ist denkmalgeschützt und sollte beim Bau der neuen Logistikhalle integriert werden. Das Ergebnis: Umgeben von Blechwänden ist er nur von einem privaten Parkplatz aus zu besichtigen. Die Anwohner sind entsetzt.

 Joachim Siefert und Annette Klotz stehen fassungslos vor dem Denkmal, das nur von einem Privatparkplatz aus betrachtet werden kann.

Joachim Siefert und Annette Klotz stehen fassungslos vor dem Denkmal, das nur von einem Privatparkplatz aus betrachtet werden kann.

Foto: H.-J. Bauer
 So sah es vor dem Neubau des Logistik-Zentrums aus.

So sah es vor dem Neubau des Logistik-Zentrums aus.

Foto: Hans-Jürgen Bauer
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort