Heerdt : Busse statt Bahnen auf Linie U 75

An diesem Wochenende gibt es wegen des Knopp-Platz-Umbaus viele Änderungen.

Am Wochenende müssen sich Bahnkunden auf weitreichende Änderungen einstellen: Im Zuge der Arbeiten für den neuen Hochbahnsteig an der Haltestelle Nikolaus-Knopp-Platz arbeitet die Rheinbahn auch an den Gleisen und baut Weichen für den eingleisigen Betrieb. Das hat wiederum zwischen Samstag, 6 Uhr, und Montag, 20. Februar, 4 Uhr, Einfluss auf die Bahnen der U 75 und die Busse der Linien 805 und 833.

Linie U 75 Aus Eller kommend enden die Bahnen bereits an der Haltestelle Belsenplatz, wenden am Rheinbahnhaus und fahren dann zurück. Zwischen Belsenplatz und Neuss/Hauptbahnhof fahren wiederum Busse statt Bahnen. Die Ersatzbusse halten in der Regel am Straßenrand neben den Stadtbahnhaltestellen. In Richtung Neuss fahren sie eine gut zwei Kilometer lange Umleitung zwischen Nikolaus-Knopp-Platz und Handweiser über die Krefelder, Düsseldorfer und Neusser Straße. Folgende Haltestellen werden verlegt: die Haltestelle Heesenstraße an den Nikolaus-Knopp- Platz und die Aldekerkstraße zum Handweiser. Um die Stationen Heesen- und Aldekerkstraße direkt zu erreichen, können Fahrgäste am Handweiser in Ersatzbusse in Richtung Eller umsteigen.

  • Bei einigen Linien müssen sich Niag-Kunden
    Nahverkehr im Gelderland : Busse fahren zu neuen Zeiten
  • Baustellen sorgen für Fahrplanänderungen beim Niersexpress.
    Busse werden eingesetzt : Ausfälle beim „Niers-Express“ in Mai und Juni wegen Bauarbeiten
  • Sechs Unfälle in enger Kurve: Jetzt
    Neuss wird barrierefrei : Ersatz für die Haltestellen Wisselter Weg
  • Vor Ort konte die Polizei einen
    Polizei stellt Tatwaffe sicher : Krefelderin stirbt nach Messerstecherei
  • Rund um den Bahnhof Bilk wird
    Bahnfahren in Düsseldorf : Einschränkungen am Bilker Bahnhof
  • Freunde des Fahrradbusses müssen sich noch
    In der bergischen Region beliebt : Wander- und Fahrradbusse starten wegen Corona erst im Juli

Linie U 74 Einzelne Bahnen der Linie fahren verkürzt. Die Fahrzeuge, die sonst an der Haltestelle Rheinbahnhaus enden, fahren von Holthausen kommend nur bis zur Heinrich-Heine-Allee.

Linie 805 Die Busse fahren in Richtung Handweiser eine zwei Kilometer lange Umleitung zwischen Stationen Nikolaus-Knopp-Platz und Handweiser über die Krefelder, Düsseldorfer und Neusser Straße, und zwar von Samstag, 4 Uhr, bis Montag, 4 Uhr. Die Haltestelle Heesenstraße wird an den Nikolaus-Knopp-Platz, die Haltestelle Aldekerkstraße zur Endhaltestelle Handweiser verlegt.

Linie 833 Die Busse enden während der Gleisarbeiten schon am Nikolaus-Knopp-Platz. Der Abschnitt zwischen Nikolaus-Knopp-Platz und Am Heerdter Krankenhaus wird wiederum nicht angefahren.

(semi)