Heerdt: Bürgerverein und Schützen richten Sprechstunde ein

Heerdt : Bürgerverein und Schützen richten Sprechstunde ein

Der Heerdter Schützen- und Bürgerverein bietet ab Mai allen Heerdtern eine besondere Sprechstunde an. An jedem ersten Donnerstag im Monat (außerhalb der Ferienzeiten) können sie von 18.30 bis 19.30 Uhr im Pfarrzentrum an der Baldurstrasse 24 den besonderen Service nutzen. Vonseiten des Schützenvereins werden sich Heike Vandenberg und Ute Römer Zeit nehmen, um mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen. Der Bürgerverein Heerdt betreut das neue Angebot.

Vorgetragen werden können alle Anliegen, die den Stadtteil im Allgemeinen betreffen. Die Anliegen der Bürger werden dann an die verantwortlichen Stellen weitergeleitet. Privatrechtliche Probleme werden nicht angenommen und bearbeitet. "Wir verstehen uns als Mittler und Sprachrohr", sagt Schützenchef Andreas Bahners.

(hiw)
Mehr von RP ONLINE