1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Hassels

Hassels: Kreispokal: SG-Team gastiert in Lohausen

Hassels : Kreispokal: SG-Team gastiert in Lohausen

Am Sonntag ist das Bezirksligist SG Benrath-Hassels im Kreispokal gefordert. Dabei trifft der Aufsteiger in der vierten Runde auf den Ligakonkurrenten Lohausener SV. Anstoß auf dem Sportplatz Neusser Weg ist um 15 Uhr. "Wir wollen die nächste Runde erreichen", erklärt SG-Coach Andreas Kober und wischt alle Zweifel daran, dass der Pokal für die Hasselaner nichts weiter als eine lästige Pflicht sei, beiseite. Allerdings steht für den Tabellensiebzehnter der Kampf um den Klassenerhalt im Vordergrund.

Eine erste Testpartie hat die SG für sich entscheiden können. A-Kreisligist TuSpo Richrath wurde durch Treffer von Sascha Hofrath (22., abgefälschter Schuss), Fanfanding Dibba (33.) und Kingsley Annointing (83., nach Querpass von Christian Dusi) mit 3:1 gewonnen.

Mit Tobias Böhm kam ein Rückkehrer zum Einsatz, auf den Kober im rechten offensiven Mittelfeld gern zurückgreifen will. Für die Innenverteidigung wurde Burak Dogan verpflichtet, der einst mit Niklas Leven beim Oberligisten VfB Speldorf in einem Team kickte. Der 28-Jährige soll die SG-Defensive durch seine Erfahrung stärken. Als Linksaußen wird Zugang Hoshiki Fujita für neuen Angriffsschwung sorgen. Der 20-jährige Japaner kommt von der Turu-Reserve.

In der Pokalpartie wird Leven das Kapitänsamt als Nachfolger von Necati Ergül (Karriereende) übernehmen. Fraglich ist der Einsatz von Hofrath, der sich beim Testspiel verletzt hat. Auch Mojtaba Zerehspoosh fällt aus. Dem Angreifer steht nun doch eine OP bevor.

(hel)