Düsseldorf-Hassels: Polizei fasst drei Einbrecher dank Zeugin

Düsseldorf-Hassels : Polizei fasst drei Einbrecher dank Zeugin

Gestört durch eine Anwohnerin flüchteten Montagabend drei Männer von der Terrasse eines Einfamilienhauses an der Tönisstraße in Hassels.

Das Trio hatte versucht, die Glastür aufzubrechen, um ins Haus zu gelangen. Die herbeigerufene Polizei konnte die Männer  stellen und nahm sie vorläufig fest.

Kurz vor 20 Uhr war eine Zeugin auf ihre Terrasse gegangen, um eine Zigarette zu rauchen und bemerkte die verdächtigen Personen auf dem Nachbargrundstück. Als die Männer erkannten, dass sie entdeckt worden waren, traten sie sofort die Flucht an.

Die aufmerksame Frau verständigte umgehend die Polizei. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung ging das Trio (24, 25 und 27 Jahre alt) ins Netz.

Während der 25-Jährige in Hassels lebt, sind seine Komplizen nicht in Deutschland gemeldet. Wegen bestehender Fluchtgefahr werden sie heute Nachmittag einem Haftrichter vorgeführt. Gegen den 24-Jährigen wird bereits wegen Wohnungseinbruchs in Frankreich ermittelt.