Hassels: Das letzte Heimspiel in der Bezirksliga

Hassels : Das letzte Heimspiel in der Bezirksliga

Die SG Benrath-Hassels verabschiedet sich mit einer 1:4-Niederlage aus der Klasse. Manuel Jordan gelingt Ehrentreffer.

Bezirksliga ade - mit einer 1:4 Heimniederlage hat sich die SG Benrath-Hassels nach einjähriger Zugehörigkeit in der Liga vom eigenen Publikum aus der Spielklasse verabschiedet. Gegen die Reserve vom VfB Hilden konnte der Absteiger nur zu Beginn der Partie mithalten. Treffer von Moritz Holz (16.) und Marco Tassone (36.) brachten die Gäste auf die Siegesstraße. SG-Keeper Christian Nellen zeigte sich bei den Gegentoren nicht in Bestform. Nach dem Seitenwechsel baute der VfB den Vorsprung gegen das Tabellenschlusslicht aus. Robin Müller (50., Distanzschuss) und erneut Tassone (53.), der einen Konter erfolgreich abschloss, waren hier die Torschützen.

Für den Ehrentreffer (87.) sorgte mit Manuel Jordan ein "Oldie", der, zwecks Kaderauffüllung, überraschend auf der Ersatzbank Platz genommen hatte. Der SG-Reserve-Coach kam in der Schlussphase für Niklas Leven zum Einsatz (ab 78.). Und nach einem Zuspiel von Eugen Filtschenko köpfte der 36-Jährige das Leder aus knapp sechs Metern prompt zum Ehrentreffer in die Hildener Maschen.

Zu wenig Kaltschnäuzigkeit hingegen bewies Kingsley Annointing. Der quirlige Offensivakteur nutzte gleich zwei vielversprechende Einschussmöglichkeiten nicht, als er jeweils bei einem Solo Marius Hirt im Hildener Kasten nicht überwinden konnte (43./48.). Auch Tobias Böhm fand beim Abschluss aus kurzer Distanz im Gäste-Schlussmann seinen Meister (66.).

"Wir wollten uns anständig aus der Liga verabschieden, und da ist uns gelungen", resümierte Leven unterm Strich durchaus zufrieden mit der Leistung seines Teams. Der Interims-Trainer - der viele Angebote auch von höherklassigen Vereinen hat und zum Saisonende den Verein verlässt - hatte gegen den VfB die gleiche Startformation wie in der Vorwoche aufgeboten. Beim Saisonfinale am Sonntag haben die Hasselaner noch ein besonders schweres Spiel zu absolvieren, wenn sie beim Tabellenführer VFB Solingen antreten müssen.

(hel)
Mehr von RP ONLINE