1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Hamm

Gasalarm in Düsseldorf-Hamm – Feuerwehr räumt drei Wohnhäuser

Einsatz in Düsseldorf : Gasalarm in Hamm – Feuerwehr räumt drei Wohnhäuser

Aus einem Leck in einer Versorgungsleitung strömte Gas in die Keller dreier Wohnhäuser im Düsseldorfer Stadtteil Hamm. Alle Bewohner mussten sofort raus.

(sg) Die Feuerwehr hat am späten Donnerstagabend drei Wohnhäuser an der Hammer Dorfstraße evakuiert. Nachdem die Rettungskräfte dort eine erhöhte Gaskonzentration festgestellt hatten und eine defekte  Versorgungsleitung in der Straße vermuteten, mussten  15 Menschen die Nacht bei Freunden und Bekannten verbringen.

Einer der Hausbewohner hatte die Feuerwehr selbst alarmiert, nachdem er Gasgeruch im und vor dem Haus wahrgenommen hatte. Seine  Vermutung wurde durch die Messgeräte von Feuerwehr und Netzgesellschaft bestätigt, die vor allem in den Kellern von drei benachbarten Häusern erhöhte Gaskonzentrationen nachwiesen. Die Häuser wurden sofort geräumt und die Gaskonzentration durch massives Lüften gesenkt, so dass die Hausbewohner kurz zurückkehren und persönliche Sachen aus ihren Wohnungen holen konnten. Nich in der Nacht begann ein Team der Netzgesellschaft mit der Reparatur der defekten Leitung.