Grafenberg: Unfall: Feuerwehr befreit 41-Jährige aus ihrem Wagen

Grafenberg : Unfall: Feuerwehr befreit 41-Jährige aus ihrem Wagen

Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn der Linie U72 wurde eine 41-Jährige gestern Nachmittag in Grafenberg schwer verletzt. Der Aufprall war so stark, dass die Feuerwehr die Mercedes-Fahrerin aus ihrem demolierten Auto befreien musste. Der Unfall ereignete sich gegen 14.50 Uhr an der Kreuzung Zur alten Kaserne / Lenaustraße. Die Straßenbahn war laut Feuerwehr auf die Beifahrerseite geprallt und hatte den Wagen einige Meter vor sich hergeschoben. Die 41-Jährige sei bei dem Unfall zwar schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt worden.

Um die Fahrerin aus dem Auto zu retten, musste die Wehr die Fahrerseite entfernen. Ein Notarzt versorgte die Frau, anschließend wurde sie ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer der Straßenbahn erlitt einen Schock. Während der Bergungsarbeiten war die Bahnstrecke bis etwa 16 Uhr gesperrt.

(jj/skr)
Mehr von RP ONLINE