Gerresheim: Kita-Kinder räumen rund um die Basilika auf

Gerresheim: Kita-Kinder räumen rund um die Basilika auf

Fleißig sind sie gewesen am Wochenende, neun Kinder der Kita St. Margareta, wie so viele andere Düsseldorfer auch. Beim Dreck-weg-Tag haben sie Schnee und Kälte getrotzt, sich dicke Mützen aufgesetzt und Schals umgebunden, darüber eine orangefarbene Warnweste gezogen und rund um die Basilika St. Margareta aufgeräumt. Ausgestattet mit Besen und großen Mülltüten, Schaufeln und Zangen, haben die zwei- bis zehnjährigen Helfer mit Unterstützung ihrer Eltern, der Initiatoren der Bürgerstiftung Gerricus und Pfarrer Oliver Boss viel Laub und allerlei Müll aus den Beeten geholt, vor allem leere Verpackungen und Plastik.

Viel Arbeit hatten die Kinder und neun Erwachsenen auch mit dem Hochbeet. Es liegt neben der Basilika, und die Bürgerstiftung Gerricus und die Kita St. Margareta haben dafür die Patenschaft übernommen. Auch wenn die Bedingungen nicht ganz einfach waren: Trotzdem haben sie so einigen Unrat gefunden unter dem Schnee, und ein paar Säcke sind zusammengekommen bei dem zweistündigen Einsatz in Gerresheim.

(nika)