1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Gerresheim

Gerresheim: Aktionskünstler stellt erstmals im Art Room aus

Gerresheim : Aktionskünstler stellt erstmals im Art Room aus

Der Maler, Bildhauer und Schriftsteller Roland Orlando Moed präsentiert morgen erstmals seine Werke in der Galerie Art Room. Der Titel der Ausstellung lautet "Evokation". Das Wort kommt aus der lateinischen Sprache und bedeutet etwa "hervorrufen" und "erregen".

In Bezug auf die Ausstellung im Art Room sollen Moeds Werke den Betrachter animieren, mit Gewohnheiten zu brechen und eine Verbindung zwischen Oberfläche und Tiefe herzustellen.

Der 1961 in Frankfurt am Main geborene Moed lebt zurzeit in Berlin als freier Künstler. In Darmstadt studierte er von 1981 bis 1987 Bildende Kunst, anschließend Germanistik und Psychologie in Frankfurt. Seitdem hat er zahlreiche Arbeiten veröffentlicht, die vielfach die Bedeutung von Realitäts- und Raumverhältnissen für die Erfahrung des Betrachters thematisieren.

Moed provoziert, indem er mit gesellschaftlichen Fragen recht unprätentiös umgeht. Er steht der Gruppe der sogenannten "Jungen Wilden" nah. Diese Künstler traten in den frühen 1980er-Jahren mit einer unbekümmerten und lebensbejahenden Malerei an die Öffentlichkeit. Auch viele Werke Moeds entwickelten sich ursprünglich aus der traditionellen Malerei. Später realisierte Roland Orlando Moed Kunstaktionen im öffentlichen Raum und verwendete unter anderem Stacheldraht und Glas.

  • Brüggen : Wenn der Bildhauer zur Farbe greift
  • Die Schülerin Jule hat für ihre
    Ausstellung im Capitol-Theater : Schüler stellen ihre Gefühle durch Kunst dar
  • Mehr als 50 Menschen, darunter viele
    Umweltschutz in Düsseldorf : Freiwillige sammeln am Pillebach eine Tonne Müll
  • Auf dem Gerresheimer Friedhof wurden 24
    Silvesternacht in Düsseldorf : Unbekannte verwüsten Gräber auf Waldfriedhof
  • In NRW gelten neue Regeln zur
    Lohnfortzahlung, Krankschreibung, Freitesten : Neue Quarantäneregeln in NRW – was Sie jetzt wissen müssen
  • Durch die Pandemie müssen viele Schüler
    Schüler haben durch Pandemie Probleme : Expertin gibt wichtige Ratschläge –„Kinder sollte man nicht überfordern“

Die Ausstellung "Evokation" wird morgen in der Galerie Art Room, Am Poth 4, eröffnet. Anschließend ist die Schau bis zum 28. Februar, jeweils dienstags zwischen 18 und 20 Uhr, zu sehen. Einen weiteren Besichtigungstag gibt es am Samstag, 15. Februar, 11 bis 13 Uhr.

Vernissage morgen, 18 Uhr

(lod)