1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile

Vennhausen: Gemeindebücherei feiert 50-jähriges Jubiläum

Vennhausen : Gemeindebücherei feiert 50-jähriges Jubiläum

Rund 2000 Bücher – vom Roman über die Biografie bis hin zum Hörbuch – beherbergt die Gemeindebücherei der Markus-Kirchengemeinde. Ein siebenköpfiges ehrenamtliches Team betreut die rund 150 Leser in der Gemeindebücherei.

Rund 2000 Bücher — vom Roman über die Biografie bis hin zum Hörbuch — beherbergt die Gemeindebücherei der Markus-Kirchengemeinde. Ein siebenköpfiges ehrenamtliches Team betreut die rund 150 Leser in der Gemeindebücherei.

Am Sonntag feiert die Bibliothek am Sandträger Weg 101 nun ihr 50-jähriges Bestehen. "Dazu planen wir einen Literatur-Gottesdienst, bei dem das Thema Glück im Mittelpunkt steht", sagt Hannelore Rindsfüser. Sie ist eine der Damen, die regelmäßig in der Bibliothek anzutreffen sind. "Es werden Szenen aus dem Roman "Ach Glück" von Monika Maron nachgestellt", sagt sie. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen Ingelore Schmidt und Gerda Fendt wird sie daraus vortragen.

Gegründet wurde die Bücherei 1961 von Gemeindeschwester Helga, die später den damaligen Pfarrer Rudolf Rohrlach heiratete. Danach wurde die stetig wachsende Gemeindebücherei von Marlene Everling geleitet, bevor 1974 Hannelore Rindsfüser mit zunächst zwei weiteren Damen die Leitung übernahm. Bis heute ist das Team gewachsen, denn es gibt immer mehr Andrang. So kommen häufig auch Schulklassen und Kita-Gruppen in die einzige evangelische Gemeindebücherei in Düsseldorf. "Je früher ein Kind mit Büchern vertraut ist, desto eher entwickelt es sich später zu einer Leseratte", ist Rindsfüsers Überzeugung. Doch besonders beliebt seien bei Kindern auch die vielen Hörspielkassetten, beispielsweise die von den "Drei Fragezeichen".

  • Brüggen : Neuer Ken-Follett-Roman der Renner in der Bücherei
  • Schermbeck : Schermbeck eröffnet neue Bücherei
  • Nach illegaler Müllentsorgung in Düsseldorf : Nächtliche Verfolgungsfahrt endet mit Unfall
  • Michael Schäfer bietet in seinem Restaurant
    Corona und Gastronomie : Gastronomen bieten Coronatests an
  • Andreas Meuser und der Speckpfannkuchen. ⇥RP-Foto:
    Spezialität aus Düsseldorf-Niederkassel : Das ist der geheimste Speckpfannkuchen der Stadt
  • In NRW gelten neue Regeln zur
    Lohnfortzahlung, Krankschreibung, Freitesten : Neue Quarantäneregeln in NRW – was Sie jetzt wissen müssen

Bücherei mit Lieferdienst

Auf einen ganz besonderen Service macht Gerda Fendt aufmerksam: "Sollte mal jemand nicht mehr so gut zu Fuß sein, bringen wir ihm die Bücher nach Hause." Geöffnet hat die kleine Lesestube dienstags und donnerstags jeweils von 16 bis 17.15 Uhr und auch sonntags nach dem Gottesdienst ab 10.30 Uhr. "Am Sonntag gibt es nach dem Literatur-Gottesdienst einen kleinen Empfang im Gemeindessaal", sagt Ingelore Schmidt.

Gottesdienst, Sonntag, 26. Februar, 9.30 Uhr

(RP)