Rhine Clean up in Düsseldorf : Müllsammlung in der Kämpe

Am kommenden Wochenende wird die Urdenbacher Kämpe gereinigt. Die Initiatoren suchen noch freiwillige Helfer. Denn es gibt mehr zu tun als sonst.

Am Samstag, 12. September, wird am Rhein aufgeräumt. Von der Quelle bis zur Mündung des Stroms machen sich Menschen freiwillig daran, Abfall einzusammeln. Auch Düsseldorf macht beim Rhine Clean Up 2020 mit, und auch in der Urdenbacher Kämpe sind wieder Müllsammler unterwegs.

Die Organisation liegt in den Händen der Biologischen Station von Haus Bürgel, auch der Urdenbacher Bürgerverein ABVU ist daran beteiligt. Jeder, der helfen will, ist willkommen. Treffpunkt ist am Samstag um 10 Uhr der Wanderparkpatz Piels Loch, Baumberger Weg. Eine Anmeldung ist möglich unter www.rhinecleanup.org. Auch spontane Helfer dürfen mitmachen. Aus Gründen des Infektionsschutzes müssen in diesem Jahr jedoch eigene Handschuhe mitgebracht werden.

In diesem Jahr ist die Sammelaktion besonders nötig. Wegen der Reisebeschränkungen waren in den vergangenen Monaten besonders viele Menschen in der Kämpe – und ließen auch viel  Abfall zurück. Die Biologische Station klagt zudem über Besucher, die die Wege verlassen und die empfindliche Natur dadurch beschädigen.