Lions und Leos erfüllen Garather Senioren Wünsche

Aktion : Wunschbaum für das St.-Hildegard-Heim

Im Garather Seniorenheim erfüllen Mitglieder von Lions und Leo Club den Bewohnern Wünsche.

(dsch) Im Alter haben viele Menschen Wünsche, die sie sich selbst nicht erfüllen können. Diese Wünsche wollen die Düsseldorfer Lions und Leo Clubs den Bewohnern des Garather St. Hildegard-Seniorenzentrums erfüllen. Dafür haben sie im Gebäude einen Wunschbaum aufgestellt, an den die Bewohner ihre Wünsche auf kleine Blätter schreiben können. „Es geht weniger um materielle Wünsche als darum, Zeit zu verschenken“, sagt Caritas-Sprecherin Stephanie Agethen. So wünschten sich die Senioren Schifffahrten auf dem Rhein, Spaziergänge in der Altstadt oder gemeinsames Musizieren.

Die Idee des Wunschbaums stammt aus den USA und wird in Düsseldorf meist als Weihnachtsaktion für Kinder umgesetzt. Die Idee hatte Christin Grube vom Leo Club Rheinmetropole, unter den Düsseldorfer Service-Clubs hat er schnell Unterstützer gefunden.

Die Bewohner des St. Hildegard-Zentrums zeigten sich gerührt von der Fürsorge der Helfer. „Die Lions und Leos waren sehr aufgeschlossen und hatten keine Berührungsängste“, sagt Einrichtungsleiter Lothar Nagel. Dies sei keine Selbstverständlichkeit mehr. Die Resonanz war so gut, dass die Aktion wiederholt werden soll.

Mehr von RP ONLINE