Garath: Freizeitstätte lockt mit buntem Programm

Garath: Freizeitstätte lockt mit buntem Programm

Ein vielfältiges Angebot für Jung und Alt bietet die Freizeitstätte Garath, Fritz-Erler-Straße 21, im Februar. Los geht es Donnerstag, 1. Februar, 16.30 bis 18.30 Uhr, mit dem Kindercafé am Sonnenrad, wo die Kinder beim Basteln ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.

Zum Tanztee mit Livemusik, Kaffee und Kuchen lädt die Freizeitstätte am Sonntag, 5. Februar, ab 15 Uhr. Der Eintritt beträgt sieben Euro.

Am nächsten Tag können musikalische Rentner, ab 14 Uhr, beim Seniorenchor "Düsseldorfer Südsinger" zusammen mit anderen über 60-Jährigen im Arenasaal singen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das Mitmachen kostet nichts. Für Fans des politischen Kabaretts ist am Freitag, 10. Februar, 20 Uhr, Thomas Freitag mit seinem Programm "Europa, der Kreisverkehr und ein Todesfall" zu Gast. Der Eintritt kostet 18,80 Euro.

  • Garath : Neuer Wochenmarkt in Garath Nord-Ost
  • Garath : Ein streitbarer Mann feiert seinen 80. Geburtstag

Am Dienstag, 14. Februar, gibt es gleich zwei Veranstaltungen. Wer gerne Filme guckt, kommt ab 11 Uhr bei "Kaffee&Kino" auf seine Kosten. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Für Kinder ab drei Jahren gibt es um 15 Uhr ein Puppentheater. Thema ist "Der kleine Maulwurf". Zuschauen kostet drei Euro.

Am Dienstag, 21. Februar, geht es in der Freizeitstätte, ab 19.30, um das Thema Demenzerkrankung. Im Rahmen des Projekts "Demenzfreundlicher Stadtteil Garath/Hellerhof" findet hier die Filmvorführung von "Still Alice" statt. Filmstart ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

(mada)
Mehr von RP ONLINE