1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Garath

Düsseldorf-Garath: Bezirksvertretung lädt LEG in die Sitzung ein

Auch Zuschauer sollen sich vorher testen lassen : Vortrag über Starkregenereignisse im Düsseldorf Süden

Am Dienstag wird ab 17 Uhr in der Aula der Gesamtschule Stettiner Straße getagt. Zuschauer sollen sich vorher testen lassen.

(rö) Da in die wegen Corona auf zwei Stunden verkürzte Sitzung der Bezirksvertretungen (BV) gar nicht alle Themen auf die Tagesordnung passen, die die Bezirksvertreter gerne besprochen hätten, schiebt die BV 10 (zuständig für Garath und Hellerhof) am Dienstag, 27. April, eine Sondersitzung dazwischen. Deswegen sind dieses mal gleich drei Vorträge mit anschließender Diskussion vorgesehen.

Los geht es um 17 Uhr in der Aula der Gesamtschule Stettiner Straße. Zuschauer sind erlaubt. Wegen der weiterhin hohen Inzidenzzahlen in der Landeshauptstadt sind alle Besucher angehalten, nur mit einem negativen Test der Sitzung beizuwohnen. Auch die Bezirksvertreter sollen sich vorher alle auf Corona testen lassen. Unter anderem diese Themen sind auf der Tagesordnung:


Austausch mit der LEG Lange hat man sich bei dem Unternehmen wohl geziert, der Einladung der BV 10 nachzukommen, aber für den kommenden Dienstag hat sich ein Vertreter der Wohnungsgesellschaft LEG angesagt. Die Stadtteilpolitiker wollen Auskünfte sowohl über den Wohnungsbestand des Unternehmens wie auch mögliche Bau- oder Umbaumaßnahmen erhalten. Die LEG steht in Garath schon seit längerem stark in der Kritik. Unter anderem sollen Wohnungen von ihr leerstehen.
Vorstellung Bezirkssozialdienst Die städtische Abteilung für den Stadtbezirk 10 hat eine neue Leiterin, die sich in der Sitzung nicht nur den Bezirkspolitikern vorstellt. Zudem gibt sie Auskunft darüber, ob und welche Veränderungen es in Corona-Zeiten in den Familien in Garath und Hellerhof gibt. Der Bezirkssozialdienst ist Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger im Stadtbezirk in familiären, sozialen und erzieherischen Fragen. Auch Kinder und Jugendliche können sich an die Mitarbeiter wenden, wenn sie Hilfe benötigen.

  • Ein
    Kreis Wesel : Auch für Friseur-Termin ist jetzt ein Corona-Test nötig
  • Anita Relic und Jasminka Lukic (l.)
    Radevormwald in der Pandemie : „Corona-Point“ in Schlossmacherpassage
  • Tim Feister von en Maltersen berichtet
    Corona-Schutz : Lolly-Test an Grund- und Förderschulen in Leverkusen
  • Ein Mann und eine Frau gehen
    Drei Monate vor Olympia : Tokio ruft Corona-Notstand aus
  • So präsentiert sich seit Jahrzehnten der
    Aus den Krefelder Stadtteilen : Sanierung des Hülser Kirmesmarktes kostet 1,3 Millionen
  • Christian Gaumitz, Fraktionsvorsitzender der Kaarster Grünen,
    Hauptausschuss in Kaarst stimmt mit Mehrheit zu : Streit um mehr Geld für die Fraktionen im Stadtrat


Starkregenprävention In den vergangenen Jahren ist es in Düsseldorf mehrfach zu solch heftigen Starkregenereignissen gekommen, dass die Gullys und Abwasserkanäle in einigen Stadtteilen überlastet waren. Zwei Mitarbeiter des Stadtentwässerungsbetriebes berichten, wie die Ausgangslage in Garath und Hellerhof ist.