Düsseldorf: Chor Vox Humana feiert 30-Jähriges

Evangelische Kirchengemeinde Garath : Chor Vox Humana feiert 30-Jähriges

(RP) Mit einem Konzert feiern der Chor Vox Humana und Chorleiterin Maja Zak mit Gästen ihr 30-jähriges Bestehen in der Evangelischen Kirchengemeinde Garath am Sonntag, 9. Februar. Dabei sind die Chöre Vox Humana und O-Ton sowie die Solisten Laura Cabiria (Sopran) und Eugen Poliak (Saxofon) sowie das Streichquartett Blue Velvet und das Brass Trio.

Die musikalische Gesamtleitung hat Kantorin Maja Zak. 

Beginn ist um 17 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Julius-Raschdorff-Straße 4. Der Eintritt ist frei. Den Besuchern wird ein Querschnitt aus dem Chorrepertoire geboten. Darunter Gospel- und Pop-Songs, ein Choral von Johann Sebastian Bach, Ausschnitte aus  „Misa Tango“ von  Martín Palmeri.

Und so hat vor 30 Jahren alles angefangen: 1989 trafen sich sangesfreudige junge Leute im Gemeindezentrum der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche und gründeten mit dem damaligen Kantor Matthias Nagel das „junge Chorensemble Vox humana“, dem damals 40 Mitglieder angehörten. „Von Anfang an sang der Chor überwiegend Literatur, die eine Ergänzung und Erweiterung des klassischen Repertoires darstellt: neue geistliche Lieder, Folklore, Standards und vor allem alte und neue Gospel“, sagt Cornelia Frings, seit 1997 Chorsängerin bei Vox Humana.