1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Garath

Düsseldorf: A59 wird in zwei Nächten voll gesperrt

Auf der A59 wird die Fahrbahn saniert : A59 wird in zwei Nächten voll gesperrt

Auf der A59 zwischen den Anschlussstellen Düsseldorf-Garath und Monheim kommt es auch in der nächsten Woche zu weiteren Einschränkungen, weil der Landebetrieb Straßen dort die Fahrbahn saniert.

(RP) In Fahrtrichtung Leverkusen ab Montag, 13. Juli, zwischen 9 und 15 Uhr sowie Dienstag, 14. Juli, und Donnerstag, 16. Juli, ist jeweils von 5 bis 12 Uhr nur eine Fahrspur befahrbar.

Von Montagabend, 13. Juli, 20 Uhr bis Dienstagfrüh, 14. Juli, um 5 Uhr ist die A59 zwischen Garath und Langenfeld-Richrath vollgesperrt. Eine Umleitung ist mit Rotem Punkt über die Frankfurter Straße ausgeschildert. Mittwoch- und Donnerstagnacht ist die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Langenfeld-Richrath und Monheim vollgesperrt. Eine Umleitung über die Düsseldorfer Straße ist mit Rotem Punkt ausgeschildert.

In Fahrtrichtung Düsseldorf ist die A59 Dienstagnacht, 14. Juli, von 20 bis 5 Uhr zwischen Langenfeld-Richrath und Garath vollgesperrt. Eine Umleitung ist mit Rotem Punkt über die Frankfurter Straße ausgeschildert. Am Mittwoch, 15. Juli, steht von 5 bis 12 Uhr den Verkehrsteilnehmern nur eine Fahrspur zur Verfügung. Die weiteren Arbeiten in dieser Woche finden wie geplant statt. Auch die sich in diesem Bereich befindlichen Parkplätze stehen weiterhin nicht zur Verfügung. Noch bis Freitag,17. Juli, ist der Parkplatz Wolfhagen in Fahrtrichtung Düsseldorf geschlossen. Bis Mittwoch, 15. Juli, ist der Parkplatz Berghausen in Fahrtrichtung Leverkusen geschlossen.