Betrüger geben sich in Garath als Dachdecker aus

Angeblicher Reparaturdienst : Betrüger geben sich als Dachdecker aus

Sie versuchten, einem Garather Rentner für sehr teure Reparaturarbeiten zahlen zu lassen.

Falsche Dachdecker haben versucht, einem Senioren aus Garath eine hohe Summe für die Beseitigung angeblich gefährlicher Schäden an seinem Dach abzuknöpfen. Zunächst zwei Männer klingelten, gaben sich als Dachdecker aus und behaupteten, einen Knick im Dach erkannt zu haben. Sie bestiegen das Dach und gaben vor, dort weitere, gefährliche Mängel festgestellt zu haben, die sofort repariert werden müssten. Insgesamt forderten sie eine Summe von zunächst 6000, später 11.000 Euro. Der Rentner verständigte die Polizei, die insgesamt fünf Männer in einem Lieferwagen direkt vor dem Haus des Opfers in Empfang nahm. Die Männer sind zwischen 19 und 27 Jahren alt und teilweise einschlägig polizeibekannt. Gegen sie wird nun wegen des Verdachts auf Wucher und Betrug ermittelt.

Mehr von RP ONLINE