1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Friedrichstadt

Friedrichstadt: Freispruch im Prozess um toten Leiharbeiter

Friedrichstadt : Freispruch im Prozess um toten Leiharbeiter

Drei Monate nach einem tödlichen Streit in einer Leiharbeiter-WG an der Adersstraße kam das Landgericht zu einem überraschenden Urteil. Ein 26-jähriger Tscheche wurde vom Vorwurf der Körperverletzung mit Todesfolge freigesprochen, wurde freigelassen und muss für die Zeit in U-Haft aus der Staatskasse entschädigt werden. Zur Tatzeit war der Angeklagte mit dem Mitbewohner (44) in Streit geraten. Laut Anklage soll sich der Ältere darüber beklagt haben, dass seine beiden jüngeren Landsleute erheblich dem Alkohol zusprachen.

Der Angeklagte hatte zu Prozessbeginn erklärt, er sei vom dem 44-Jährigen angegriffen worden, habe sich mit einem Schlag gewehrt, sei beim Gerangel mit dem älteren zu Boden gegangen und auf den Mann draufgefallen. Das war laut Aussage eines Gerichtsmediziners nicht zu widerlegen.

(wuk)