Friedrichstadt: Defekte Decke: FFT muss Theaterstück absagen

Friedrichstadt: Defekte Decke: FFT muss Theaterstück absagen

Aufgrund eines herabgefallenen Deckenstücks hat das Forum Freies Theater (FFT) aus Sicherheitsgründen alle Veranstaltungen an diesem Wochenende in der Spielstätte an der Jahnstraße abgesagt. Nach Aussage von FFT-Sprecherin Rebecca Hermann hatte sich gestern ein mit Wasser durchtränktes Stück der Deckenverkleidung im Zuschauerraum gelöst. Die Absage betrifft das Stück "2 Uhr 14" des Ensembles Only ask Valery!, das gestern und heute Abend hätte aufgeführt werden sollen. Besucher, die ihre Karten bei dem Dienst reservix.de gekauft haben, würden benachrichtigt und bekämen ihr Geld zurück.

Das Gebäude an der Jahnstraße 3, in dessen Kellerräumen sich die FFT Kammerspiele befinden, wird zu einem Hotel umgebaut. Dem Theater sei vom Bauherrn zugesagt worden, dass die Arbeiten den Spielbetrieb nicht stören werden. "Trotz mehrmaligem Hinweis durch Mitarbeiter des FFT, dass Wasser im Erdgeschoss des Gebäudes steht, welches durch die Decke sickern könnte, haben weder Bauleiter noch Projektleiterin Maßnahmen ergriffen, um Schäden zu verhindern", schrieb das FFT gestern in einer Mitteilung.

(jaw)