Flingern: Fotos zeigen Plätze des persönlichen Friedens

Flingern : Fotos zeigen Plätze des persönlichen Friedens

Ein Jahr weg vom Alltag, andere Länder besuchen und neue Ideen sammeln – diesen Luxus leistete sich Anika Grest. Während dieser Auszeit dachte sie über Fragen nach wie "Wo ist unser Platz im Leben? Wie weit müssen wir reisen, um ihn zu finden?". Die Flingeranerin hat auf der Suche nach Antworten faszinierende Orte besucht und die Situationen und Stimmungen dort in Fotografien festgehalten. Unter dem Titel "Find your Place – Finde deinen Platz" zeigt die Hobbyfotografin zurzeit eine Auswahl dieser Bilder in der Stadtteilbücherei Flingern.

In der Pause, die sie sich als Lehrerin nahm, besuchte die 34-Jährige Orte, an denen Menschen ihren Frieden mit sich selbst gefunden haben. Ihre Reisen führten Anika Grest unter anderem zu dem berühmten Schloss Neuschwanstein in Süddeutschland und auf den höchsten Turm der Welt in Dubai. Überall traf sie auf Menschen, die unabhängig von finanziellem Wohlstand eine große Ausgeglichenheit ausstrahlten. Diese spiegelt sich auf den Bildern Grests wider: Nicht alle Landschaften sind idyllisch, doch vielen ist die gleiche Ruhe und Ausgewogenheit anzumerken ebenso wie den Menschen, die dort leben.

"Ihren Platz in der Welt zu finden, ist das, was Menschen antreibt", sagt Grest. "Je nach Kultur und Landschaft kann dieser Platz für jeden anders aussehen. Manchmal bleibt der Platz auch leer oder findet mit etwas oder jemand anderem erst seinen Frieden."

Anika Grests Ausstellung "Find your Place" mit großformatigen Fotografien ist bis zum 31. August in der Bücherei Flingern zu sehen. Die Öffnungszeiten sind montags und donnerstags, 14 bis 19 Uhr, mittwochs und freitags, 11 bis 13 und 14 bis 17 Uhr, sowie samstags, 11 bis 13 Uhr.

Bücherei Flingern, Hoffeldstraße 69

(lod)
Mehr von RP ONLINE