1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Flingern

Flingern: Volleyballern von Traktor Flingern gelingt ein wichtiger Sieg

Flingern : Volleyballern von Traktor Flingern gelingt ein wichtiger Sieg

Traktor Flingern hat im letzten Moment doch noch den Kopf aus der Schlinge gezogen: Die Volleyballer von Trainer Thomas Tränkner gewinnen das Abstiegs-"Endspiel" in der Düsseldorfer Hobby-Mixed-Liga gegen den Konkurrenten TuS Derendorf souverän mit 3:0 (25:14, 25:20, 25:21) und haben den Klassenerhalt damit praktisch sicher.

Theoretisch könnten der TV Heerdt II und der TuS Derendorf an den letzten beiden Spieltagen zwar noch an den Flingeranern vorbeiziehen, doch daran mag niemand glauben. Denn dazu müsste Derendorf den Tabellendritten TV Kalkum-Wittlaer und den aktuellen Tabellenführer VC Alsterwasser bezwingen, die eine Klasse besser sind als der Rest der Liga und bislang alle Partien gegen die Teams aus der unteren Ligahälfte meist locker gewonnen haben.

Traktor Flingern muss ebenfalls noch gegen Alsterwasser und den TV Kalkum-Wittlaer antreten, es hat die beiden Niederlagen auf der Zielgeraden der Saison schon fest eingeplant. Das Team ist zwei Runden vor Abschluss der Saison in der Klasse A Tabellenfünfter und punkt-gleich mit dem Vierten. Die letzten drei Plätze belegen die GVV Baggerfreunde 1979 (8: 16 Punkte), der Heerdter TV II (6:18) und der TuS Derendorf (4:20).

Traktor wirkte in dieser wichtigen Partie gegen Derendorf konzentrierter und willensstärker als der Gegner, war von Beginn an die bessere Mannschaft und zog schnell davon. Die Flingeraner waren überrascht, wie einfach ihnen dabei der Sieg gemacht wurde. "Es war einfacher als erwartet. Wir hatten von Derendorf mehr Gegenwehr erwartet", sagte der Coach. Er war zufrieden mit der Vorstellung des Teams. "Wir haben einen guten Volleyball gezeigt und endlich auch mal wieder kämpferisch überzeugt", sagte er.

(jan)