Flingern: Junge Frau schreit brutale Räuber in die Flucht

Flingern: Junge Frau schreit brutale Räuber in die Flucht

Die lauten Schreie ihres Opfers haben am Mittwochabend zwei bislang noch nicht identifizierte Räuber in die Flucht geschlagen. Die südosteuropäisch aussehenden Männer sollen 1,60 bis 1,70 Meter groß, von mittlerer Statur und bei der Tat dunkel gekleidet gewesen sein, heißt es im Polizeibericht. Sie sollen gegen 20.30 Uhr versucht haben, einer 24-Jährigen ihr Mobiltelefon zu entreißen. Die 24-Jährige war zu Fuß auf der Lichtstraße unterwegs, als ihr einer der Männer plötzlich von hinten an den Hals griff und das Smartphone verlangte.

Gleichzeitig riss der Täter, unterstützt von seinem Komplizen, an der Handtasche der Frau und versetzte ihr einen Faustschlag gegen den Hinterkopf. Die 24-Jährige begann daraufhin so laut zu schreien, dass die Räuber von ihr abließen und ohne Beute in Richtung Dorotheenstraße flüchteten.

(sg)