Abbiegefehler Motorradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Düsseldorf · Beim Linksabbiegen hat ein Autofahrer im Düsseldorfer Stadtteil Flingern ein entgegenkommendes Motorrad nicht beachtet. Es kam zur Kollision.

 Der Rettungsdienst brachte den schwer verlezten Motorradfahrer in eine Klinik.

Der Rettungsdienst brachte den schwer verlezten Motorradfahrer in eine Klinik.

Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Ein 53 Jahre alter Motorradfahrer ist am frühen Freitagmorgen in Flingern mit einem Mercedes kollidiert. Der Polizei zufolge war er auf der Ronsdorfer Straße unterwegs in Richtung Bruchstraße gewesen, als der Fahrer des Pkw, der ihm entgegenkam, plötzlich nach links in den Höherweg abbog.

Beim Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer auf die Windschutzscheibe des Mercedes und dann zu Boden geschleudert. Den Schwerverletzten brachte der Rettungsdienst ins Krankenhaus.

Der 59-jährige Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. Die Ermittlungen des Unfallaufnahmeteams zum genauen Hergang sind noch nicht abgeschlossen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort