Flingern: Awo und Bürgerinitiative planen gemeinsam Aktionen

Flingern : Awo und Bürgerinitiative planen gemeinsam Aktionen

Awo Ortsverein und Bürgerinitiative bilden auch im 35. Jahr ihrer Zusammenarbeit ein gutes Team – das wurde beim Neujahrsempfang deutlich. Beide Vereine hatten eingeladen, um über die Aktionen des vergangenen Jahres zu sprechen und die Pläne für 2014 vorzustellen.

Awo Ortsverein und Bürgerinitiative bilden auch im 35. Jahr ihrer Zusammenarbeit ein gutes Team — das wurde beim Neujahrsempfang deutlich. Beide Vereine hatten eingeladen, um über die Aktionen des vergangenen Jahres zu sprechen und die Pläne für 2014 vorzustellen.

"Ich danke allen, die sich engagiert haben und werden. Ihr leistet großartige Arbeit", sagt Eberhard Kentrup, Vorsitzender der Bürgerinitiative. Zusammen mit Wolfgang Schulten, Vorsitzender des Awo Ortsvereins, zählte die vergangenen Veranstaltungen auf und gab bekannt, welche von ihnen auch im neuen Jahr auf dem Programm stehen.

Höhepunkt wird am 31. Mai das Straßenfest sein, bei dem die Vereinsmitglieder mit den Bürgern rund um die Flurstraße mit Musik, Speisen, Getränken und verschiedenen Aktionen feiern möchten. Mit dem Fest erwirtschaften die Veranstalter stets einen Großteil ihres Geldes, mit dem andere Maßnahmen im Stadtteil finanziert werden. So kann in diesem Sommer die pädagogische Betreuung an den Spielplätzen Hermannplatz und Stadtwerkepark durchgeführt werden. Auch das "Obstschnitzprojekt" geht weiter.

Dabei verteilen die Vereine frische Früchte und Bio-Gemüse an die Schüler der GGS Flurstraße. Aktuell unterstützen die Vereine das Kinderspielhaus an der Dorotheenstraße. "Wir leisten eine Anschubfinanzierung, mit dem sich das Kinderspielhaus für die Inklusion engagiert", sagen die beiden ehrenamtlichen Helferinnen Gisela Bach und Luise Hoffmann.

Weitere gemeinsame Aktionen in 2014 sind der Bunte Nachmittag für Senioren am Schützenplatz Daimlerstraße, das Sommerfest am Kürtenhof an der Bruchstraße sowie Gymnastikkurse, Theaterbesuche, Karnevalsfeiern und Public-Viewing während der Fußball-Weltmeisterschaft.

(lod)