1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Eller

Pit-Pat-Anlage: Minigolf in Düsseldorf Eller mit einem Billard-Queue spielen

Freizeit-Tipp : Minigolf mit einem Billard-Queue spielen

Minigolf gibt es in den letzten Jahren in immer neuen Varianten. Das Freizeitvergnügen wird beispielsweise in Dunkelheit oder mit einem Fußball ausgeübt. Jetzt wird der Schläger durch einen Billard-Stock ersetzt.

Auf dem Minigolfplatz an der Krippstraße (Ecke Vennhauser Allee) gibt es jetzt eine Pit-Pat-Anlage. Pit-Pat wird wie beim Billard mit einem Queue und vier verschiedenfarbigen Bällen gespielt. Auf 18 Tischen müssen die Spieler versuchen, unterschiedliche Hindernisse zu überwinden und das Loch mit maximal sechs Stößen zu erreichen. Der Spieler mit den wenigsten Stößen gewinnt an diesem Tisch. Der Spieler mit den meisten gewonnenen Tischen gewinnt logischerweise die Partie.

„Gerade jetzt in den Ferien, wo sich viele Menschen fragen, was sie mit ihren Kindern unternehmen können, bietet sich dieser Outdoor-Sport doch bestens an“, erklärt Betreiber Rolf Mättig. Ein Hygienekonzept ermöglicht, in Gruppen von bis zu vier Personen zu spielen.

Bereits im vergangenen Jahr hat City Minigolf eine Fußball-Billard-Anlage eröffnet. Dabei muss man versuchen, Kugeln mit einem Fußball in die Löcher zu kicken. Weitere Infos unter cityminigolf.de.