Eller: Neuer Pfarrer für die Kirchengemeinde Eller

Eller : Neuer Pfarrer für die Kirchengemeinde Eller

Die Evangelische Kirchengemeinde Eller hat bald einen neuen Pfarrer: Superintendentin Henrike Tetz wird Jochen Lütgendorf in einem Gottesdienst am Sonntag, 22. Januar, 14 Uhr, in der Schlosskirche, Schlossallee 6, in seine Pfarrstelle einführen.

Der 48-Jährige wurde in Wuppertal geboren. Nach dem Zivildienst studierte er Theologie in Wuppertal und Göttingen. Nach seinem Probedienst in Bergneustadt war Lütgendorf von 2000 bis 2016 Gemeindepfarrer in Wülfrath-Düssel im Kirchenkreis Niederberg.

"Nach 16 Jahren im Dorf Düssel freue ich mich nun auf meine Aufgaben in Düsseldorf. Aber, ob Dorf oder Großstadt: Wichtig bleibt für mich hier wie dort der Rat meines Mentors im Vikariat, als Pfarrer habe man stets beides zu sein: Nah am Wort Gottes und nah bei den Menschen." An seiner neuen Gemeinde in Eller reize ihn "die gelungene Verbindung von traditioneller Gemeindearbeit in seiner ganzen Breite bei gleichzeitiger Eröffnung neuer Wege, wie zum Beispiel in popularen Gottesdienst- und Musikformaten". Der 48-Jährige hat zwei erwachsene Kinder.

(semi)