1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Eller

Gestohlener Porsche aus Eller in Wuppertal aufgefunden

Nach Homejacking : Gestohlener Porsche wieder aufgetaucht

Nach einem Facebook-Aufruf meldete sich ein Zeuge in Wuppertal.

Der in der vergangenen Woche in Eller gestohlene Porsche Cayenne ist in Wuppertal wieder aufgetaucht. Das bestätigte die Polizei am Montag. Die Besitzer des Fahrzeugs hatten über das soziale Netzwerk Facebook nach Zeugen gesucht, dort war der Beitrag intensiv kommentiert worden.

Neben Mitgefühl gab es für die Fahrzeughalter auch einen handfesten Hinweis. Bereits am Mittwoch, nicht einmal 48 Stunden nach dem Diebstahl, entdeckte ein Passant im Wuppertaler Stadtteil Vohwinkel ein Fahrzeug, auf welches die Beschreibung passte. Der Zeuge war im sozialen Netzwerk auf die Polizeifahndung aufmerksam geworden. Die Besitzer des Wagens bedankten sich ebenfalls auf Facebook bei dem helfenden „Engel“.

Eine Überprüfung des Kennzeichens durch die Wuppertaler Polizei brachte dann schnell Gewissheit: Es handelte sich tatsächlich um das in Eller gestohlene Fahrzeug. Momentan laufen noch die Untersuchungen der Polizei, die Spurensicherung dauert an. Auf der Suche nach den Tätern bittet die Polizei erneut um Mithilfe aus der Bevölkerung: Wer verdächtige Beobachtungen rund um den schwarzen Wagen gemacht hat, der an der Straße Elfenhang in Wuppertal gefunden wurde, soll sich beim Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0211 8700 melden.

Es handelte sich um einen besonders spektakulären Fall von Autodiebstahl: In der Nacht zum 30. Juni waren Unbekannte in ein Wohnhaus in Eller direkt an der Düssel eingebrochen. Sie kamen durch den Garten in die Wohnung und stahlen dort unter anderem den Schlüssel eines vor der Tür geparkten Porsche Cayenne Turbo. Mit dem Luxusauto fuhren sie anschließend davon, die Opfer bemerkten den Einbruch erst am nächsten Morgen. Die Form des Autodiebstahls wird als Homejacking bezeichnet.