Eller: Ersatzbusse und Umleitungen wegen Gleiserneuerung

Eller : Ersatzbusse und Umleitungen wegen Gleiserneuerung

Gleich an mehreren Orten in Eller erneuert die Rheinbahn ab Freitag, 8. Juni, 21 Uhr, die Gleise. Folgen hat das für die Linien U75 und 705 sowie für die Buslinien 722, 724, 730, 735, 815 und 891, die umgeleitet werden.

Für den Autoverkehr gibt es Sperrungen. Die Bahnen der U75 enden von Neuss kommend am Hauptbahnhof, wenden und fahren wieder zurück. Auf dem gesperrten Abschnitt zwischen Hauptbahnhof und der Station "Vennhauser Allee" fahren Busse. Die 705 wird vom Spichernplatz kommend ab Haltestelle "Berliner Allee" über die Strecke der 708 umgeleitet und endet an der Station "Polizeipräsidium". Von dort aus geht es zurück in Richtung Spichernplatz. Auf dem gesperrten Abschnitt zwischen "Berliner Allee" und "Vennhauser Allee" fahren Busse. Auf beiden Linien entfällt die Haltestelle "Am Hackenbruch".

Betroffen ist auch der Autoverkehr: Die Kreuzung Reisholzer Straße/Am Hackenbruch/Zeppelinstraße wird gesperrt, ebenso die Reisholzer Straße zwischen dem Kündgensweg und Am Hackenbruch. Auch das Links- oder Rechtsabbiegen von der Straße Am Turnisch in die Reisholzer Straße ist nicht möglich. Umleitungen sind ausgeschildert. Aushänge an den betroffenen Haltestellen, Hinweise an den elektronischen Anzeigen und Durchsagen in den Fahrzeugen informieren die Kunden über die Änderungen - auch für die Buslinien. Die Arbeiten sollen Montag, 11. Juni, 4 Uhr, abgeschlossen sein.

(nika)