1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Düsseltal

Düsseltal: Wie die DEG ihre Nachwuchskräfte aussucht

Düsseltal : Wie die DEG ihre Nachwuchskräfte aussucht

Mit traurigem Blick kommt Leon Offer aus der Umkleidekabine des Eisstadions an der Brehmstraße. "Ich hab's nicht geschafft", sagt er zu seiner Mutter Caren, die vor der Halle auf ihn wartet. "Ist aber nicht schlimm", fügt er schnell hinzu, als er ihren besorgten Blick bemerkt. Natürlich ist es das doch, denn der 16-Jährige hat all seine Kraft in dieses Try-Out bei der DEG gesteckt, war voller Erwartungen und Hoffnungen. Wie die anderen elf Jungs, die sich um einen Platz in der DNL- und Schüler-Mannschaft beworben haben, lebt der Neusser den Traum von einer Karriere als Eishockey-Profi.

Als Bambini hatte er bereits bei der DEG gespielt, sich dann für den Neusser EV entschieden. Nun würde er gerne zurückkehren, um täglich trainieren zu können. Nach dem Training bekamen Leon Offer und seine Mitbewerber von den Trainern aber keine Zusage. Thomas Dolak (Trainer der Schüler-Mannschaft), Georg Holzmann (Coach des DNL-Teams), Udo Schmid (sportlicher Leiter) und Andreas Niemitz (Torwarttrainer) konfrontierten die Jugendlichen schonend mit der Enttäuschung. "Wir haben in unseren Mannschaften derzeit alle Plätze besetzt." Schon Ende April beginnt das Sommertraining für die im Herbst beginnende nächste Eishockey-Saison. Leon Offer will es weiter versuchen.

(jan)