1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Düsseltal

Düsseltal: Münsterstraße: Bus und Bahn im Umleitungsmodus

Düsseltal : Münsterstraße: Bus und Bahn im Umleitungsmodus

Wegen Gleisbauarbeiten wird die Münsterstraße im Bereich der Feuerwache und im Bereich der Haltestelle "Heinrichstraße" gesperrt. Von morgen, 21 Uhr, bis Montag um 4 Uhr. Davon betroffen sind auch die Linien 701, 733, 752, 754, 776, 807, 834 und SB55.

Die Bahnen der Linie 701 enden, von Benrath kommend, bereits an der Haltestelle "Dreieck", wenden am Spichernplatz und fahren wieder zurück. Im gesperrten Abschnitt sind Busse statt Bahnen im Einsatz. Die Ersatzbusse halten in der Regel am rechten Rand der Fahrbahn in Höhe der Straßenbahnhaltestellen, teilt die Rheinbahn mit.

Für die Buslinien 733, 752, 754, 776, 807, 834 und SB55 ist die Haltestelle "Heinrichstraße" stadtauswärts bereits seit Montag für etwa zwei Wochen, an den rechten Rand der Fahrbahn verlegt. Zusätzlich wird die Heinrichstraße zwischen der Grunerstraße und der Graf-Recke-Straße wegen Straßenbauarbeiten einspurig geführt, von Samstag bis Montag, 3. August, 4 Uhr. Ein Rechtsabbiegen von der Heinrichstraße in die Graf-Recke-Straße ist nicht möglich.

Die Busse der Linie 834 fahren in Richtung Hauptbahnhof ab der Haltestelle "Ludwig-Beck-Straße" eine Umleitung bis zur Haltestelle "Engerstraße". Folgende Haltestellen werden verlegt oder entfallen: Die Haltestelle "Ludwig-Beck-Straße" wird vor die Einmündung der Grunerstraße verlegt. "Die Haltestellen "Clara-Viebig-Straße" und "Fritz-Wüst-Straße" werden auf die Vautierstraße hinter die Einmündung der Otto-Petersen-Straße verlegt. Die Haltestelle "Sohnstraße" entfällt.

(tt)