Düsseltal: Frau verliert die Kontrolle und fährt gegen Baum

Düsseltal: Frau verliert die Kontrolle und fährt gegen Baum

Ohne ersichtlichen Grund ist am späten Mittwochnachmittag eine 58-jährige Frau auf der Heinrichstraße mit ihrem Fiat verunglückt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Das Verkehrsunfallteam der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach ersten Erkenntnissen der Spezialisten war die 58-Jährige gegen 16 Uhr mit ihrem Fiat in Richtung Ostendorfstraße unterwegs, als sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Dabei wurde die Frau derart schwer verletzt, dass sie vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden musste, wo sie stationär behandelt wird. Ihr Auto wurde abgeschleppt. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter 0211 8700 zu melden.

(sg)