1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Düsseltal

Düsseltal: Düsseltal und Flingern: Für Radler wird nachgebessert

Düsseltal : Düsseltal und Flingern: Für Radler wird nachgebessert

Flingern Der Radverkehr hat in Düsseldorf immer größere Bedeutung - und auch auf den Tagesordnungen der stadtweit zehn Bezirksvertretungen nimmt das Thema immer mehr Raum ein. In der Sitzung der Bezirksvertretung 2 (Flingern Nord, Flingern Süd, Düsseltal) gab es gleich zu mehreren Maßnahmen für die Politiker Informationen aus dem Rathaus:

Fahrradständer Die Bezirksvertreter hatten die Stadtverwaltung gebeten, auf der Dorotheenstraße zwischen Behrensstraße und dem S-Bahnhof mehr Fahrradständer aufzustellen. Die Verantwortlichen haben sich die Situation angesehen und vereinzelt verfügbare Flächen gefunden, die dafür geeignet sind. Zwar sei das Ganze noch in der Bearbeitung, aber "nach derzeitigem Planungsstand ist beabsichtigt, sieben Fahrradständer in dem Bereich der Dorotheenstraße unterzubringen". Stehen sie weit genug auseinander, können 14 zusätzliche Räder angekettet werden.

Fahrradweg Graf-Recke-Straße Die Bezirkspolitiker haben sich dafür stark gemacht, dass das Ende des Radwegs an der Kreuzung Graf-Recke-/Mathildenstraße in Fahrtrichtung Brehmplatz so umgestaltet wird, dass Radler nicht mehr ordnungswidrig auf den Bürgersteig gelenkt werden. Die Stadtverwaltung betonte, dass die Graf-Recke-Straße Teil des geplanten Radhauptwegenetzes werden soll, aber nicht oberste Priorität hat. Deshalb werde man mit einer kurzfristigen Lösung die Situation verbessern: Der vorhandene Radwegstreifen soll bis in den Kreuzungsbereich verlängert werden. Insgesamt soll der Radverkehr auf der Graf-Recke-Straße auf die Fahrbahn verlegt und der Radweg auf dem Bürgersteig zurückgebaut werden. Die Planung befindet sich noch in der Abstimmung.

  • So soll es in Zukunft an
    Bauprojekt in Düsseldorf : Alter Bürokomplex wird zum neuen Wohnquartier
  • Die Modemacherinnen Susi Stamenic und Jadranka
    Düsseldorfer Designerin mit Top-Secret-Infos : Jadranka Poljakovic kennt die Maße von Michelle Obama
  • Christian Chwallek (r.), Vorsitzender der Nabu-Stiftung
    Natur in Düsseldorf : Nabu-Stiftung übernimmt Patenschaft für Beuys-Bäume
  • Wüst und Laumann im Gespräch im
    Corona in NRW : Land gegen Corona-Kontrollen in Wohnungen
  • Impfpässe werden immer häufiger gefälscht.
    Tipps der Polizei : Daran erkennt man gefälschte Impfpässe
  • Gastronom Walid El Sheikh.
    Coronaregeln in Düsseldorf : Altstadt-Gastronom geht juristisch gegen Clubschließungen vor

Radweg Rethelstraße/ Humboldtstraße Die Bezirkspolitiker halten die Lösung für Radfahrer an der Bushaltestelle Humboldtstraße für nicht optimal. Laut Stadtverwaltung gibt es derzeit keine Möglichkeit, bei haltenden Bussen die Situation für Radfahrer zu verbessern. Das könne vielleicht mit der geplanten Verlegung des Halts gelingen.

(dr)