Feuer in Düsseldorf : Brand in Hotel in Düsseltal

Im Keller des Gebäudes brannte Laub. Der Rauch löste die Brandmeldeanlage aus. Warum es zu dem feuer kam, ist noch unklar. Verletzt wurde niemand.

(nika) Um kurz nach 20 Uhr ist am Ostersonntag die Leitstelle der Feuerwehr über einen Brand in einem Hotel in Düsseltal informiert worden. Da das Gebäude sehr komplex ist und sich viele Personen darin hätten befinden können, wurden umgehend zwei weitere Löschzüge, Einsatzkräfte des Rettungsdienstes der Feuerwachen Münsterstraße, Behrenstraße, Flughafenstraße, Posener Straße, Sonderfahrzeuge sowie der Führungsdienst angefordert. Während ein Einsatztrupp die Tiefgarage kontrollierte, räumten Einsatzkräfte und Hotelpersonal das Gebäude. Im Untergeschoss stellte sich heraus, dass getrocknetes Laub in einem Lichtschacht brannte. Warum es zu dem Feuer kam, ist aber unklar. Verletzt wurde niemand.