Neue Wasserleitung in Düsseldorf-Benrath Wann die Großbaustelle am Rheinufer abgebaut werden soll

Düsseldorf · Ein Teil des Uferwegs Im Diepental trotzdem erst ab Sommer wieder nutzbar ist seit mehr als einem Jahr gesperrt – nun gibt es eine Perspektive. Doch die nächste Baustelle droht: Ende 2025 soll Stand jetzt mit dem Bau des dortigen Hochwasserschutzes begonnen werden.

Die Bauarbeiten stehen auf dem Rheinuferweg zwischen Schöne Aussicht und dem Benrather Schlossufer vor dem Abschluss.

Die Bauarbeiten stehen auf dem Rheinuferweg zwischen Schöne Aussicht und dem Benrather Schlossufer vor dem Abschluss.

Foto: Andrea Röhrig

Seit mehr als einem Jahr ist ein Teil des Uferwegs in Benrath wegen Leitungsarbeiten gesperrt. Doch das Ende der Baustelle am kombinierten Rad- und Fußweg ist in Sicht. Bei der Netzgesellschaft, eine Tochtergesellschaft der Stadtwerke, die im Bereich zwischen Im Diepental und Benrather Schlossufer die Versorgungsleitungen für Wasser, Strom und Gas in Benrath erneuert, geht man davon aus, dass der Geh- und Radweg Mitte April wieder geöffnet werden könne. Und den Eindruck macht der Stand der Arbeiten auch bei einem Besuch unserer Redaktion am Donnerstag vor Ort.