1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Stadtteile
  5. Derendorf

Fußgänger in Düsseldorf-Derendorf lebensgefährlich verletzt

Von Auto angefahren : 74-jähriger Fußgänger in Derendorf lebensgefährlich verletzt

Beim Überqueren der Münsterstraße wurde ein Mann am Donnerstagabend von einem Auto angefahren. Das Verkehrsunfallteam der Polizei ermittelt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Münsterstraße ist am Donnerstagabend ein 74 Jahre alter Fußgänger lebensgefährlich verletzt worden. Der Polizei zufolge war er plötzlich auf die Fahrbahn getreten und wurde von einem Auto verletzt. Die Polizei ermittelt.

Den bisherigen Ermittlungen zufolge wollte der Mann gegen 20.30 Uhr kurz hinter dem Derendorfer S-Bahnhof die Straße überqueren. Ein 41-jähriger Mercedesfahrer, der in Richtung Toulouser Allee unterwegs war, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei war im Einsatz, um die Spuren zu sichern.

(arl)